TOP

2016

Alcantara® feiert in L.A. den zeitgenössischen italienischen Film

Los Angeles, November

Alcantara war wichtigster Partner von zwei international gefeierten, dem „Großen Kino” gewidmeten Events, die von Luce Cinecittà in Los Angeles organisiert wurden und bei denen italienische Excellence und Kreativität im Mittelpunkt standen: „Franca: Chaos & Creation” von Francesco Carrozzini und „Fuocoammare“ (Feuer auf See), der Film, der beim Berliner Filmfestival den Goldenen Bären bekam. Vom 14. bis zum 23. November feierte das glamouröse Filmfestival Cinema Italian Style 2016 das zeitgenössische italienische Kino in dem besonderen Rahmen des Ägyptischen Theaters, in dem Alcantara® mehr als 600 Zuschauersessel in luxuriösem Marineblau bezogen hatte. Es ist nicht das erste Mal, dass Alcantara sich in der Kunstwelt zeigt; das Unternehmen pflegt seit langer Zeit enge Beziehungen zu Künstlern und Designern und auch zu internationalen Museen. Alcantara war auch Partner der Gala „30th Annual American Cinematheque Awards Gala”, die im Oktober zu Ehren von Sir Ridley Scott im Beverly Hilton Hotel in Los Angeles stattfand.

Internationales Nachhaltigkeitssymposium 2016

Tokio, Oktober

Nach dem Erfolg der Veranstaltungen in den letzten beiden Jahren, die unter den Titeln „Sustainability and automotive value chain” und „The automotive ecosystem on the global road to sustainability, the Asian perspective” durchgeführt wurden, organisiert das Unternehmen jetzt das Nachhaltigkeitssymposium 2016 unter dem Titel „2016 International Symposium on Sustainability”, in Partnerschaft mit Nikkei, mit der Internationalen Universität Venedig VIU und der Universität Waseda, unterstützt von der „The society of global Business“. Ist Nachhaltigkeit für Unternehmen ein Mehrwert? Ist es realistisch, Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil anstatt als Kostenposten oder als Auflage anzusehen? Können Gewinne, langfristige Investitionen und nachhaltiges Verhalten nebeneinander bestehen? Wie vereinbaren wir die Interessen der Stakeholders mit den Zielen der Anteilseigner? Die obigen und weitere daran anschließende Themen sind während des internationalen Symposiums Sustainability and Corporate Value erörtert worden. Anlässlich eines intensiven eintägigen Workshops werden die Spitzenvertreter prestigereicher internationaler Unternehmen und Akademien das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln behandeln.

The King and I

Mailand, September

Alcantara interpretiert mit dieser Ausstellung im Palazzo Reale in Mailand die Atmosphäre eines historisch konnotierten Raums auf zeitgenössische Art und Weise und will damit ansprechen und überraschen. „THE KING AND I“ präsentiert eigens realisierte Arbeiten von 9 internationalen Künstlern aus verschiedenen kreativen Welten. Eine Begegnung zwischen Kunst, Theater, Ton und Mode, die einen experimentellen Rundgang um das Material Alcantara® und um den Kontext, das Appartamento del Principe, ins Leben ruft. Die Künstler sind Maurizio Anzeri, Arthur Arbesser, Paola Besana, Gentucca Bini, Matthew Herbert, Taisuke Koyama, Francesco Simeti, Adrian Wong & Shane Aspegren.

Alcantara Magic HOTEL | 8 Corso Como

Mailand, April

Anlässlich der Mailänder Design Week feierte Alcantara® die Stadt Mailand mit einer „magischen“ Outdoor-Installation im Maxi-Format mitten im Corso Como und schuf so eine neue, keinesfalls zu versäumende Adresse für alle Design-Liebhaber. Alcantara® Magic HOTEL verfügt über eine Reihe stark kennzeichnender Elemente: allen voran die Verbindung von 2D- und 3D-Elementen, die durch die Kombination von Alcantara® mit Fotodrucken in sehr hoher Auflösung und architektonischen Einrichtungen im Relief erreicht werden, zu diesen zählt der zentrale Balkon und einige Fensterläden – auch sie mit weichem, bedrucktem Alcantara® überzogen. Das Ergebnis ist ein überraschendes Spiel optischer Illusionen. Wenn auch zweidimensional, verleiht Alcantara® dem fotografischen Druck eine dreidimensionale, lebendige und äußerst wirklichkeitsnahe Wirkung, die die riesigen Abmessungen der Installation noch unterstreichen (ca. 18 m x 12 m).

Alcantara @ Milan Design Week 2016

Mailand, April

Alcantara® blieb bei der Mailänder Design Week 2016 nicht unbemerkt. Das Programm der Design-Woche war reich an Initiativen und Projekten, die von der zeitgenössischen Kunst bis hin zum experimentellen Design, vom Outdoor zum Indoor reichten und bedeutsame Namen des kreativen, italienischen und internationalen Jetsets miteinbezogen. Von der Maxi-Installation „Alcantara Magic HOTEL“ in Corso Como 8, über die Ausstellung „Touching Tales. The Alcantara® experience“ im historischen Rahmen von Palazzo Litta bis hin zum Projekt „Local Icons. East/West“, das in Zusammenarbeit mit dem MAXXI entstanden ist und in den Sälen des Museums für Wissenschaft und Technik ausgestellt wurde. Und hier hat sich auch das Event in Zusammenarbeit mit Microsoft zur Einführung des Signature Type Covers abgespielt, das vollständig aus Alcantara hergestellt und Protagonist der Schaufenster von Mondadori in Mailand war. Der kleinste gemeinsame Nenner? Natürlich das Material Alcantara® und seine außerordentliche Fähigkeit, alles zu werden, was sich die Fantasie wünscht.

Alcantara | A Way of Life

Moskau, März

Alcantara bedient sich des herrlichen Rahmens der Gary Tatintsian Gallery von Moskau, um seine außerordentliche Welt der Werte und seine endlose Vielseitigkeit zu präsentieren. Ein exklusiver, von einer Pressekonferenz eingeläuteter Event, der die vielfältigen Facetten Alcantaras sowie sein privilegiertes Verhältnis zur weltweiten Design-Community und seine Fähigkeit zelebriert und erzählt, sich in unzählige, wunderschöne Kreationen verschiedener Anwendungsbereiche wie Automobile, Hi-Tech, Mode und Lifestyle zu verwandeln.

ALCANTARA JOINS FORCES WITH NOT JUST A LABEL

London, März

Alcantara und NOT JUST A LABEL (NJAL), führende Modedesign-Plattform für den Online-Verkauf, vereinen 2016 ihre Kräfte und starten ein britisches Design-Projekt. Ein Mix an zehn, vom Geschäftsführer und Gründer NJALs, Stefan Siegel, ausgewählte Mode- und Accessoires-Designer sind aufgefordert worden, über die Grenzen eines Premiummaterials, wie es Alcantara ist, hinauszugehen und neue Formen mit einem originellen und maßgeschneiderten Design zu schaffen. Um die Arbeit der Designer zu zelebrieren und das Potenzial eines solchen High-Tech-Luxus-Materials in der Modewelt zu zeigen, werden die endgültigen Entwürfe dann anlässlich einer Ausstellung vom 12. bis 20. Juli in der Protein-Gallery in London präsentiert werden.

ALCANTARA & TEATRO REGIO

Hongkong,Februar

Alcantara, Botschafter der italienischen Exzellenz in der Welt und einziger Hersteller des Luxusmaterials Alcantara®, fühlt sich geehrt, sein innovatives Material, das sich durch Qualität und Handwerklichkeit auszeichnet, auf die Bühne des Simon Boccanegra von Giuseppe Verdi bringen zu dürfen. Inspiriert an den Dekorationen des 14. Jh. und dem Originalentwurf von Sylvano Bussotti, erreichen die exklusive Eleganz und Vielseitigkeit von Alcantara® ihren höchsten Ausdruck in dem eigens für diese Oper geschaffenen Vorhang. Die Aufführung wurde vom berühmten Teatro Regio von Turin realisiert und ist der erste Schritt in Richtung einer wichtigen Partnerschaft, die Alcantara mit dem Teatro Regio für ein kulturelles Projekt auf internationaler Ebene im Zuge der Theatersaison 2016-2017 eingegangen ist.

Alcantara MAXXI project: LOCAL ICONS. EAST/WEST

Rom, Februar

Zehn Städte, neun Designer und ein außerordentliches Material. Dieses Jahr lädtt da Alcantara-MAXXI –Projekt in seiner fünften Ausgabe zu eine „Weltreise in einem Zimmer“ ein. Mit LOCAL ICONS. EAST/ WEST, der von Giulio Cappellini und Domitilla Dardi kuratierten Ausstellung, sie interpretiert die Designer Studio Job, Constance Guisset, Poetic Lab, Mischer’Traxler, GamFratesi, Neri&Hu, Hans Tan, Michael Young, Poetic Lab und Cosmas Gozali anhand ikonischer Objekte zehn Hauptstädte zweier geopolitischer Makroregionen in einem imaginären Dialog zwischen Ost und West. Reisebericht in Bildern und Objekten zu kreieren, der von Amsterdam, Paris, London, Wien, Kopenhagen, Shanghai, Singapur, Hongkong, Taipeh und Jakarta erzählt.

Touching Tales. The Alcantara Experience

Kologne, Januar

Anlässlichder IMMCologne 2016 sie präsentierten Alcantara & DAMN° das Event Touching Tales, The Alcantara® Experience. Für dieses spezielle Projekt im Zeichen der taktilen Erfahrungen in moderner Interpretation wurden vier talentierte unabhängige Designstudios eingeladen, mit diesem außergewöhnlichen Material Made in Italy, mit registriertem Markenzeichen, zu “experimentieren” und neue, überraschende Installationen zu kreieren: Formafantasma, Moritz Waldemeyer, Anton Alvarez und Henrik Vibskov.