TOP

2019

NEUE CAPSULE COLLECTION | ALCANTARA UND Y’S

Tokio, Mai 2019

Alcantara hat am 25. Mai in Tokio die neue Capsule Collection Herbst/Winter 2019 aus der Zusammenarbeit mit Y‘s, der ersten von Yohij Yamamoto gegründeten Marke präsentiert, die den unnachahmlichen Soft-Touch-Griff und die polyedrische Vielseitigkeit von Alcantara perfekt interpretiert und es zum Star der repräsentativsten Looks dieser neuen Kollektion - Essenz einer Verschmelzung aus Exzellenzen - gemacht hat. "Das ist die zweite Zusammenarbeit zwischen Alcantara und Y's, die erste Kollektion wurde 2014 in der italienischen Botschaft in Tokio präsentiert. Wir sind stets vom kreativen Ansatz von Y‘s inspiriert und freuen uns sehr, wieder einmal die Synergie zwischen beiden Marken zu teilen", so Andrea Boragno, Präsident von Alcantara S.p.A.
Um diese exklusive Zusammenarbeit zu feiern, wurde die Capsule Collection anlässlich der mit Y's im Omotesando Hills in Tokio organisierten Modeschau enthüllt.

Car Design Night 2019

Shanghai, April 2019

​Alcantara, Botschafter für italienische Spitzenprodukte in der Welt, hat Shanghai und den kreativen Raum 800Show, symbolischer Ort der kulturellen Architektur im Herzen des Stadtteils Jing'an für den Event „Alcantara. A road to the Future“ am 16. April ausgewählt. Eine Straße in Richtung Zukunft, ein absolutes Eintauchen in die Welt und in den Lebensstil von Alcantara. Bereits zum dritten Mal ist Alcantara Partner der Car Design Night in Shanghai, die üblicherweise anlässlich der Automesse stattfindet, um die besondere Beziehung zur weltweiten Autobranche zu unterstreichen. Die Gäste konnten eine spannende Reise in die Welt von Alcantara über eine Live-Ausstellung erleben, bei der die Capsule Collection Alcantara FS 2019 und Produkte von weltweit führenden Marken wie Microsoft, Larusmiani, Sennheiser, Sergio Rossi, Adidas und L.G.R.​ gezeigt wurden.

De Coding - Alcantara nella Sala degli Arazzi

Mailand, April 2019

DE CODING. ALCANTARA NELLE SALE DEGLI ARAZZI ist eine von der Gemeinde Mailand – Kultur, von Palazzo Reale und Alcantara S.p.A. geförderte und produzierte Messe, die speziell für die Sale Degli Arazzi konzipiert und von 4. April bis 12. Mai 2019 kostenlos für das Publikum geöffnet ist. Die von Domitilla Dardi und Angela Rui kuratierte Ausstellung bestätigt das konstante Interesse von Alcantara für die fortschrittlichere zeitgenössische Kreativität: So prägt De Coding in einem neuen Ausstellungszyklus, der seit 2015 die Qualitäten von Alcantara® als Material für Kunst und Design erforscht und die Bereiche des Palazzo Reale in Mailand in Zugangstüren zu Ausstellungsvorschlägen verwandelt, die in Bezug auf Inhalt und Art der Nutzung ungewöhnlich sind. De Coding illustriert den Dekodierungsprozess; der als Umwandlung eines gegebenen Zeichensystems entsprechend der Veränderung des Trägers verstanden wird. Die Episoden der Wandteppiche werden über einen materiellen Träger wie Alcantara nacherzählt, der in der Lage ist, die Prägnanz der Botschaft zu verstärken, indem sie Forschung ermöglicht, die sich verschiedener expressiver Sprachen bedient.

Alcantara - MAXXI Project 2019

Rom, März 2019

Die 2011 gestartete, bewährte Zusammenarbeit zwischen MAXXI und Alcantara, ein gemeinsamer und kontinuierlicher Weg der Forschung, des Experimentierens, des Dialogs mit Kreativität und Innovation, wird fortgesetzt. Nach der Durchführung von sechs Sammelausstellungen mit der Beteiligung von über dreißig nationalen und internationalen Designern und Studios ist das Projekt Alcantara – MAXXI mit dem Format Studio Visit monographisch und persönlich geworden. Für jede Ausgabe war ein Designer oder ein Studio von internationalem Ruf eingeladen, im nationalen Museum für die Künste des 21. Jahrhunderts einen Bereich zu ersinnen, der seine persönliche Interpretation des Werks eines der Meister der Kollektion wiedergibt. In diesem Jahr wurde das internationale Designstudio Formafantasma ausgewählt, das nach der Einsichtnahme in die Archive des MAXXI Architettura beschlossen hat, sich mit dem Werk von Pier Luigi Nervi auseinanderzusetzen und das Projekt Nervi in the Making, unter der Leitung von Domitilla Dardi, Kuratorin für das Design des MAXXI, zu präsentieren. Das Ergebnis ist eine Installation, die eine zugleich physische und mentale verschachtelte Umgebung nachbildet, um davon zu erzählen, wie viel Bedeutung ein Material für die Arbeit eines Planers haben kann.

5. Internationales Symposium zur Nachhaltigkeit

Venedig, Februar 2019

Alcantara hat am 7. und 8. Februar in Venedig auf der Insel San Servolo die fünfte Ausgabe des internationalen Symposiums zur Nachhaltigkeit mit dem Titel „Climate „How“: How to Engage Society and Deploy Decarbonization", in Zusammenarbeit mit der VIU (Venice International University) und mit Unterstützung des Connect4Climate Global Partnership Program der World Bank Group organisiert. Auf dem Workshop haben bedeutenden Persönlichkeiten von weltweitem Ruf wie Wirtschaftswissenschaftler, Akademiker, Manager von großen multinationalen Unternehmen, Schriftsteller und Journalisten über die Maßnahmen gesprochen, die die Gesellschaft auf verschiedenen Ebenen ergreifen kann, um den Klimawandel zu bekämpfen und eine Zukunft mit geringeren Emissionen zu schaffen, indem Haltungen und Verhaltensweisen geändert werden.

IACI Start-Up Ceremony

Nera Montoro, Januar 2019

Der Plan zur Expansion und Verdoppelung der Produktionskapazität von Alcantara (IACI - Increase Alcantara Capacity Installed - Erhöhung der installierten Produktionskapazität) wurde auf der Pressekonferenz im März 2017 und im September 2017 mit der „Grundsteinlegung“ angekündigt, während am 25. Januar eine neue Zeremonie mit dem Namen „IACI Start-up Ceremony“ stattgefunden hat, auf der der offizielle Startschuss zur neuen Produktionsanlage, Ergebnis der ersten Investitionstranche, durch das Unternehmen erfolgt ist. Diese ist anlässlich des offiziellen Besuchs von Akihiro Nikkaku, President, Chief Executive Officer and Chief Operating Officer of Toray Industries, Inc. (Japan) über die Bühne gegangen, der die Zeremonie zusammen mit Präsident Andrea Boragno mit dem Durchschneiden des Bandes eröffnet hat.

Alcantara Und Larusmiani Für Automobili Amos

Mailand, Januar 2019

In der Boutique LARUSMIANI in der Via Monte Napoleone 7 wurde die Capsule Collection präsentiert, die gemeinsam von der berühmten Modemarke und Automobili Amos, veredelt mit Alcantara, kreiert wurde. Ziel der vom Lancia Delta Futurista inspirierten Kollektion, der zu dieser Gelegenheit im Store ausgestellt wurde, war es, praktische und funktionelle Kleidungsstücke zu schaffen, die die Ästhetik und den typischen Kleidungsstil der Gentlemen Driver widerspiegeln.
Alcantara veredelt einige Teile der Kollektion (den von der Rennwelt inspirierten Overall, die Helmhalterung und den aufrollbaren Autowerkzeugsatz - letzterer zur Gänze von erfahrenen Handwerkern von Hand hergestellt) und prägt das Interieur der Kreation von Eugenio Amos. Außerdem wurde die Marke vom Kreativteam von LARUSMIANI ausgewählt, die Wände der Boutique zu verkleiden und so das neue Konzept einzuweihen.

Alcantara Kleidet Turandot Ein

Palermo, Januar 2019

Alcantara, Botschafter für italienische Spitzenprodukte in der Welt, hatte die Ehre, die Bühne des Opernhauses Teatro Massimo in Palermo mit der renommierten Oper Turandot von Giacomo Puccini unter der Regie von Fabio Cherstich, die im dritten Jahrtausend spielt, zu erklimmen. Das Projekt ist dem Wunsch entsprungen, die traditionelle Opernsprache auf die aktuelleren Ausdrucksformen der zeitgenössischen Kunst treffen zu lassen. In diesem exzentrischen und antikonformistischen Kontext erreicht Alcantara seine maximale Ausdrucksform und interpretiert den modernen Stil in den Opernkostümen. Die Kleider in Neon- und Kontrastfarben wurden von den kundigen Händen der Schneider im Teatro Massimo gefertigt, die sie bis ins kleinste Detail ausgearbeitet haben. Als Material der Zukunft, das Technologie und Kunsthandwerk miteinander verschmilzt, wird Alcantara zum perfekten roten Faden zwischen Tradition und Innovation.