6. Internationales Nachhaltigkeitssymposium „Greenwashing und Nachhaltigkeit: Handlungsbedarf angesichts einer anhaltenden Entwicklung"
INTERNATIONAL SYMPOSIA

6. INTERNATIONALES NACHHALTIGKEITSSYMPOSIUM „GREENWASHING UND NACHHALTIGKEIT: HANDLUNGSBEDARF ANGESICHTS EINER ANHALTENDEN ENTWICKLUNG"

Gemeinsam mit der Venice International University (VIU) und der Social Impact Agenda per l’Italia (SIA) organisiert Alcantara die sechste Ausgabe des Internationalen Nachhaltigkeitssymposiums.

VenedigOktober 2021

02_symposium_sustainability_greenwashing_01102021
ALCANTARA_6th INTL SYMPHOSIUM ON SUSTANAIBILITY_2021_1_2
loghi_partner_viu_sia_1

1. Oktober
Insel San Servolo, Venedig

#stopgreenwashing

Die sechste Ausgabe des Internationalen Nachhaltigkeitssymposiums trägt den Titel „Greenwashing und Nachhaltigkeit: Handlungsbedarf angesichts einer anhaltenden Entwicklung“ und findet am 1. Oktober auf der Insel San Servolo (Venedig) statt. In diesem Rahmen treffen politische Entscheidungsträger, Vertreter internationaler Organisationen, Forschende und Wissenschaftler sowie Unternehmer aufeinander, um die anhaltende Entwicklung des „Greenwashings“ in verschiedenen Branchen zu erörtern und einzuschätzen, inwieweit sich die EU dieser Problematik annimmt. Ebenfalls Gegenstand der Gespräche sind die Bedeutung von Transparenz, die Rolle allgemein akzeptierter technischer Standards und Normen sowie wirkungsvoller Regulierung ebenso wie die Auswirkungen steuerlicher Anreize und ähnlicher Maßnahmen.

Integrität und Verantwortung sind entscheidend für wirkungsorientierte Investitionen und Finanzierung. Das sogenannte Impact Investment etabliert sich verstärkt als neue Anlagekategorie und kann langfristig zur Nachhaltigkeit beitragen.

Das Symposium befasst sich zudem beispielhaft mit Polyester und recyceltem Polyester (rPET). Die Kunststoffbranche sieht sich heute mit der Herausforderung konfrontiert, auf EU-Ebene die höchsten Umweltstandards einzuhalten, um den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft und einen konsequenteren Umweltschutz sicherzustellen.

Programm

Moderatorin Salina Abraham
Jugendbotschafterin der Weltbank-Initiative „Connect4Climate“

9:30
ERÖFFNUNG

Umberto Vattani
Präsident der Venice International University und italienischer Botschafter

Andrea Boragno
CEO und Chairman von Alcantara S.p.A.

Giovanna Melandri
Chairwoman der MAXXI Foundation, Chairwoman der Human Foundation und der Social Impact Agenda per l’Italia (SIA), Vorstandsmitglied der Global Steering Group for Impact Investment

09:45
EINHEIT 1: DER GRÜNE WANDEL

Enrico Giovannini
Minister für nachhaltige Infrastruktur und Mobilität

Simona Bonafè
Mitglied des Europäischen Parlaments – Berichterstatterin im Zuge der Einweg-Plastik-Richtlinie

10:15
EINHEIT 2: ZUNEHMENDES GREENWASHING

Ioannis Ampazis
Legal and Policy Officer – Europäische Kommission – Generaldirektion Justiz und Verbraucher – E.3 Rechtsdurchsetzung und Rechtsbehelfe im Verbraucherschutz

Daniele Novello
Senior Consultant Consumer Insights, GfK (Growth from Knowledge)

Fabio Iraldo
Professor für Management, Scuola Superiore Sant’Anna – Pisa (Italien)

Timothy Nixon
CEO, Signal Climate Analytics, ein exklusiver Medienpartner von Reuters News

Monica Billio
Professorin für Ökonometrie, Institut für Wirtschaftswissenschaften, Universität Venedig

11:55
EINHEIT 3: FALLSTUDIE PET – DIE WERTSCHÖPFUNGSKETTE IM FOKUS DES GRÜNEN WANDELS

Antonello Ciotti
Vorsitzender des Europäischen Verbands der PET-Hersteller (CPME)

Yashovardhan Lohia
Geschäftsführer, Kommissionsmitglied Nachhaltigkeit und Risikomanagement sowie Chief Sustainability Officer, Indorama Ventures

Günther Lehner
Chairman, ALPLA Group

Christian Crepet
Geschäftsführer Petcore Europe

14:15
14:15 EINHEIT 4: DIE BEDEUTUNG SOZIAL WIRKUNGSORIENTIERTER FINANZEN

Sir Ronald Cohen
Vorsitzender der Global Steering Group for Impact Investment

Giovanna Melandri
Chairwoman der Human Foundation und der Social Impact Agenda per l’Italia (SIA), Vorstandsmitglied der Global Steering Group for Impact Investment, Chaiwoman der MAXXI Foundation

Stefano Zambon
Lehrstuhlinhaber für Rechnungswesen und Betriebswirtschaft, Universität Ferrara (Italien) und Generalsekretär der italienischen Stiftung für Rechnungslegung (Organismo Italiano Business Reporting)

15:25
WICHTIGSTE ERKENNTNISSE

Jacopo Giliberto
Autor zu Nachhaltigkeitsfragen – Journalist bei Il Sole 24 Ore

15:45
FAZIT

Antonello Ciotti
Vorsitzender des Europäischen Verbands der PET-Hersteller (CPME)

Giovanna Melandri
Chairwoman der Human Foundation und der Social Impact Agenda per l’Italia (SIA), Vorstandsmitglied der Global Steering Group for Impact Investment, Chaiwoman der MAXXI Foundation

Umberto Vattani
Präsident der Venice International University und italienischer Botschafter

Andrea Boragno
CEO und Chairman von Alcantara S.p.A.

5. INTERNATIONALES NACHHALTIGKEITSSYMPOSIUM
UNTERNEHMEN & NACHHALTIGKEIT

5. INTERNATIONALES NACHHALTIGKEITSSYMPOSIUM

4. Internationales Nachhaltigkeitssymposium
UNTERNEHMEN & NACHHALTIGKEIT

4. Internationales Nachhaltigkeitssymposium

We Chat Close