GIULIO CAPPELLINI

Erforschen

BIO

GIULIO CAPPELLINI

Giulio Cappellini wurde 1954 in Mailand geboren. 1979 schloss er sein Architekturstudium ab und besuchte dann die School of Management an der Università Bocconi in Mailand. 1979 kam er zu Cappellini, wo er sich erst mit dem Image und dann mit dem Management des Unternehmens beschäftigte.

Giulio Cappellini prägt als Art Director und in einigen Fällen auch als Designer persönlich das Image und die Produkte aller Marken von Cappellini. Viele Cappellini-Produkte befinden sich in den ständigen Sammlungen der wichtigsten Museen für zeitgenössische Kunst.

Außerdem arbeitet Cappellini mit Meinungsführern bei der Erstellung von Texten zur Geschichte des Designs zusammen. Kürzlich wurde er vom Time Magazine als einer der zehn weltweiten Trendsetter in Mode und Design ausgezeichnet.

Table of Wonders

Vor der außergewöhnlichen Kulisse der Fürstenräume im Palazzo Reale fand 2015 im Rahmen der Expo die Ausstellung „Alcantara, Technology of Dreams“ statt: eine Einladung an die Besucher, die Grenze zwischen Realität und Traum, Gegenständlichkeit und Vorstellungskraft zu überschreiten. Ein Mis en Place mit starker emotionaler Wirkung stand im Mittelpunkt von Giulio Cappellinis Projekt. Inspiriert von historischen königlichen Banketten, beinhaltete „Table of Wonders‟ das Sehen, Schmecken, Fühlen und Riechen in einer eleganten sensorischen Synästhesie.

Erfahren Sie mehr dazu unter A-World

alcantara-la-tavola-delle-meraviglie-palazzo-reale-giulio-cappellini-2 -

Meeting Point

„Meeting Point: ein versteckter Ort, um sich zu begegnen und auszuruhen, ohne den Kontakt zur Realität zu verlieren. Ein Ort zum Träumen und Nachdenken.‟

Giulio Cappellini
MAXXI Museum 2011

alcantara-meeting-point-maxxi-museum-giulio-cappellini -

We Chat Close